Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66
Amid Allblogs » Internetmarketing

09.06.07

iPhone sorgt für iWar (Update)

Posted in Internetmarketing, Web-News, Webtipps | add to mister wong at 13:53 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Das iPhone wird ein richtiger Verkaufsschlager, dies lassen zumindest die ersten Zahlen vermuten. Die “echten” iFans haben sich natürlich sofort eines des neuen Produktes aus dem Hause Apple gesichert - man hat schließlich einen Ruf zu verlieren.

Allerdings sind die Apple-Jünger seit einigen Tagen gar nicht mehr so pro Apple. Im Gegenteil: In zahlreichen Foren und Blogs drücken iPhone-Besitzer ihren Unmut über die (sehr zeitige) Preissenkung des neuen Produktes aus. Nach nur 68 Tagen war das schicke Smartphone gleich mal 200 US-Dollar günstiger zu erwerben.

So fühlen sich manche Fans “…wie eine 200-Dollar-Nutte…” und sind “stocksauer”.

Ich habe mich darauf verlassen, dass gerade Apple sich dem harten Kern seiner Kunden gegenüber loyal verhalten würde … denjenigen gegenüber die DAUERND neue Apple-Produkte kaufen. Wohin hat uns diese Loyalität gebracht?

So könnten die Zitate munter fortgeführt werden. Einige wollen ihr Geld zurück. Steve Jobs sagt :

Das ist eben Technologie. Wenn sie es heute morgen gekauft haben, solllten sie dorthin zurückgehen, wo sie es gekauft haben und mit den Leuten dort reden. Wenn sie es vor einem Monat gekauft haben, tja, das passiert eben mit Technologie.

Dumm gelaufen!

via spiegel online

[Update]: Steve Jobs kündigte kurz nach der Protestflut eine 100$-Gutschrift für die “Schnellkäufer” des neuen iPhone an. Diese kann in Apple Store’s oder Online Shops eingelöst werden. Allerdings sind Käufer, die sich das Gerät seit Ankündigung der Preissenkung (14 Tage) gekauft hatten, davon ausgeschlossen. Aber auch hier gibt es einen Weg, sich einen Teil des Geldes zurückzuholen: Gegen eine Gebühr von 50 Dollar zurückgeben und ein neues kaufen.

07.24.07

Mit seiner Webseite Geld verdienen

Posted in Internetmarketing, Webtipps | add to mister wong at 21:53 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Viele Webmaster verdienen sich mit ihrer Webseite bzw. ihrem Blog ein bisschen was dazu. Meist in Form von Google AdSense-Anzeigen, die sich breit verstreut auf der Seite mehr oder minder nervig präsentieren. Die Bezahlung erfolgt in der Regel pro Klick. Wieviel Geld dabei im Monat eingenommen werden kann, hängt also entscheidend von der Besucherzahl ab. Je mehr Besucher, desto höher die Anzahl der Werbeklicks.

Eine weitere Werbeform ist die Linkvermietung. Read the rest of this entry »

07.14.07

Bester SEO-Blog

Posted in Internetmarketing | add to mister wong at 12:55 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Der Linkbuilding-Blog bei Online Marketing Breuer macht seinem Namen alle Ehre. Mit der Wahl zum besten SEO-Blog werden neben einigen Links aus der SEO-Szene und ein bisschen Bekanntmachung auch die SERPs zu beste SEO Blog stimmen.

08.31.06

Micro-Marketing

Posted in Internetmarketing | add to mister wong at 09:38 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Ein kleines Versehen kann schon große Wellen schlagen. AOL durfte es kürzlich erleben. Bei Microsoft ist man auf die Folgen eines Skandals dieser Art wohl aufmerksam geworden.

Mmmh, alle möglichen Zeitungen, Blogs und Foren sind voll von diesen Meldungen über Unfähigkeit bei AOL, Firmeninterna intern zu halten. Wenigstens ein (ehemaliger) Mitarbeiter von diesem Provider ist öffentlich als hochgradig inkompetent groß rausgekommen.

Das können wir auch! Ein kleiner Fehler und alle Welt schreibt davon. Aber nicht im eigenen Wohnzimmer - wir sind ja clever, haben ja einen kleinen Bruder im Norden. Die Kleinen dürfen sich Fehler erlauben, da wird nicht groß gemeckert, da wird auch keiner gefeuert. Die Reaktion auf ein Missgeschick in Kanada, Preise für die Vista-Editionen online zu stellen, fällt wahrscheinlich verhalten aus.

Viel interessanter wird die Unterüberschrift einer solchen Meldung sein: Business-Variante billiger als “XP Professional”

Im September sollen die Preise ohnehin veröffentlicht werden, da schadet eine Vorab-Botschaft nicht weiter. Im Gegenteil.

Vielleicht hat AOL einen Stein ins Rollen gebracht, wo zukünftig Missgeschicke zum Trend werden. Keine Frage, bei AOL kann das kaum geplant gewesen sein, aber neue Projekte auf diese Weise (kostenlos) zu vermarkten, bringt Schlagzeilen und Inklicks.