Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66

Strict Standards: Only variables should be passed by reference in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/gettext.php on line 66
Amid Allblogs » 2006 » Oktober

10.21.06

Aus dem Index - in den Sinn

Posted in Suchmaschinen-News, Web-News | add to mister wong at 23:07 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Google geht rigoros gegen Webmaster vor, die zu faulen Tricks greifen, um den Suchmaschinen relevanten Content zu präsentieren. Wohlgemerkt: Lediglich dem Spider, für den Internetnutzer bleibt dieser vorgegaukelte Inhalt im Verborgenen.

Die Konsequenz für einen mutmaßlichen Übeltäter ist der Rauswurf aus dem Google-Index. Im Klartext: Die betroffene Seite ist bei Google nicht mehr zu finden. Bis die Presse davon Wind bekommt, fallen die Besucherzahlen in den Keller. Vergangenen Sonntag sei es den Betreibern der Webseite aufgefallen, wobei Google durch eine E-Mail warnte:

“Während der Indexierung Ihrer Webseiten mussten wir feststellen, dass Sie auf Ihrer Seite Techniken verwenden, die gegen unsere Richtlinien für Webmaster verstoßen”

Der Handlungsspielraum des Empfängers ist nach Erhalt der Nachricht recht beschränkt. Nach einer Frist von dreißig Tagen kann der Webmaster um Wiederaufnahme bitten. Dass es auch mal schneller gehen kann, bewies die Wiederaufnahme von bmw.de, die Site des Autoherstellers war nach wenigen Tagen wieder bei Google zu finden.

Aber in diesem Fall werden es wohl derer dreißig, so weit wage ich mich aus dem Fenster der Wahrsagung, die Leipziger Messe GmbH ist halt nicht BMW, wobei das Argument von Seiten des Messe-Webmasters sicherlich schon Verwendung fand.

Um zur Themeneinleitenden Überschrift zu finden, kann ich es jedem nur empfehlen, einen Blick auf die Alexa-Traffic-Daten zu riskieren. Abermals wage ich mich weit hinaus, indem ich einen starken Anstieg der Besucherzahlen für leipziger-messe.de voraussage.

10.12.06

Shoemoney.com gehackt

Posted in Allgemein, Web-News | add to mister wong at 16:06 von Amid


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007455d/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Und wieder hat es eine größere Seite erwischt. Nachdem vor kurzen bereits der GoogleBlog gehackt wurde, ist nun scheinbar www.shoemoney.com dran.

Shoemoney.com hacked

Erst wird einem das oben stehende Bild angezeigt und nach etwa 30 Sekunden wird man auf *** eine andere Domain weitergeleitet.

Es ist immer wieder interessant, aber auch fragwürdig, warum es die Seiten trifft. Sicher, einige wollen einfach einen Teil des Traffics abgreifen und andere ein wenig profillieren. Aber steckt noch mehr dahinter? Was für Erfahrungen habt Ihr gemacht?